Fachkraft für Kreislauf- und Abfallwirtschaft

Nur im Büro sitzen ist nichts für Sie? Sie brauchen Abwechslung, packen Sie gerne mit an und interessieren sich für Umwelttechnik? Perfekt: Genau Sie suchen wir! Als Fachkraft für Kreislauf- und Abfallwirtschaft führen Sie zum Beispiel chemische Analysen und Messungen durch oder ermitteln Schadstoffe. Ihre Kommunikationsfähigkeit können Sie in Gesprächen mit Frankfurts Bürgern einsetzen, um bei Fragen weiterzuhelfen oder indem Sie gewerbliche Arbeitskräfte einweisen.

Das sollten Sie mitbringen

  • einen guten Realschulabschluss oder Abitur
  • handwerkliches Geschick und Kommunikationsfreude
  • besonderes Interesse an Naturwissenschaften und Technik

Das erwartet Sie

  • verschiedene Lehrveranstaltungen
  • Unterstützung durch ein Patensystem
  • eine Vielfalt an Ausbildungsorten
  • eine Ausbildungsdauer von 3 Jahren

Das sind Ihre Aufgaben

  • Steuerung des Recyclingprozesses
  • Disposition von Fahrzeugen, Containern und Personal
  • Bedienung unserer Anlagen zum Recycling von Papier, Holz, Metallen etc.
  • Steuerung eines Radladers oder Gabelstaplers
  • Kommunikation mit Mitarbeitern und Kunden
  • Erstellung von Entsorgungsnachweisen und Begleitscheinen

Das bieten wir Ihnen

Icon weiß Geld

Eine attraktive Vergütung nach dem TVöD sowie eine jährliche Sonderzahlung in Höhe von 90% deiner monatlichen Ausbildungsvergütung

Icon weiß Altersversorgung

Eine betriebliche Altersvorsorge der Stadt Frankfurt über die Zusatzversorgungskasse

Icon weiß Jobticket

Ein Jobticket auch zur Nutzung in Ihrer Freizeit

Icon weiß Sport

Vielfältige Fitness- und Gesundheitsangebote

Icon weiß Verein

Gemeinschaftssinn im Unternehmen (Mitarbeiterfeste, Weihnachtsfeiern u.v.m.)


1. Ausbildungsjahr:

Nach einer sozialpädagogischen Woche zum Kennenlernen der anderen Azubis folgt in den Einführungswochen das Kennenlernen des Betriebes mit Führungen durch die verschiedenen Anlagen.

Zu Beginn der Ausbildung erhält der/die Auszubildende bei der Städtentwässerung Frankfurt eine ca. dreimonatige Metallgrundausbildung. Im weiteren Verlauf des ersten Ausbildungsjahres lernt der/die Auszubildende die betrieblichen Bereiche Stadtreinigung und Entsorgungslogistik kennen.

Die Berufsschule ist die Hans-Viessmann- Schule in Frankenberg und findet in der Form des Blockunterrichtes statt.

2. und 3. Ausbildungsjahr:

Der/die Auszubildende lernt im 2. und 3. Ausbildungsjahr unsere Anlagen wie das Müllheizkraftwerk, die Rhein-Main Biokompostanlage und die Altpapiersortieranlage kennen. Optional kann auch noch ein Einblick in die Abteilung Schadstoffsammlung oder die Abfallumladeanlage sowie die Gewerbeabfallsortieranlage erfolgen.

Des Weiteren wird der Einstieg in die betrieblichen Bereiche Straßenreinigung und Entsorgungslogistik vertieft.

Die Berufsschule ist die staatliche Berufsschule Lauingen und findet in der Form des Blockunterrichtes statt.

Im Laufe der gesamten Ausbildung absolviert der/die Auszubildende einige Module zu den Themen Laborarbeit und Elektro-, Mess- und Regelungstechnik bei unserem Verbundpartner Provadis.



Erfahrungsbericht

„In der vielseitigen Ausbildung zur Fachkraft für Kreislauf- und Abfallwirtschaft konnte ich viele meiner persönlichen Interessen einbringen, zum Beispiel das Bedienen und Reparieren von Maschinen. Neben den umwelttechnischen Aspekten erhielt ich auch Einblicke in viele unterschiedliche Wertstoffanlagen wie Kompostieranlage, Altpapiersortieranlage, Deponien und Müllheizkraftwerk. Nach der Ausbildung standen mir viele Wege offen. Ich habe mich für die interne Qualitätssicherung entschieden. Aus dieser Position heraus bildete ich mich weiter zum Meister für Kreislauf- und Abfallwirtschaft.

Zurzeit bin ich Einsatzleiter in einer Betriebsstätte der Straßenreinigung. Dort disponiere ich die Mitarbeiter für das Tagesgeschäft und habe gute Aussichten Betriebsstättenleiter zu werden.“

Marco W.


So bewerben Sie sich

Ihre Ansprechpartnerin

Für weitere Informationen steht Ihnen Johanna Bauer als Ansprechpartnerin gerne zur Verfügung.

So erreichen Sie uns
069 212-32355

Bewerben

Bewerben Sie sich online

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung! Ihre Anlagen - wie Lebenslauf und Anschreiben - laden Sie bequem in allen gängigen Formaten hoch.

jetzt bewerben
Menschen

Per Post

FES Frankfurter Entsorgungs- und Service GmbH

Johanna Bauer
Weidenbornstraße 40
60389 Frankfurt am Main